Die Internationalen Kopfschmerz-Klassifikation unterscheidet u.a. in sogenannte primäre und sekundäre Kopfschmerzen. Bei den primären Kopfschmerzen sind die Kopfschmerzen vom Spannungstyp und die Migräne die häufigsten. Ein Kopfschmerz der in Zusammenhang mit einer anderen Erkrankung auftritt, von der bekannt ist, dass sie Kopfschmerzen verursachen kann, ist dann sekundärer Natur. Nach Erhebung der Krankheitsgeschichte, klinischer Analyse und ggf. weiterführenden Untersuchungen  bzw. Auswertung eines Kopfschmerzkalenders stellen wir eine Diagnose und geben Empfehlungen zur störungsspezifischen Behandlung. 

 

Hier erfahren Sie mehr. 

Wir sind Partnerpraxis im Kölner Parkinsonnetzwerk und 

führen medizinische Videobeobachtung bei  Morbus Parkinson durch

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag zusätzlich: 14.00 bis 17.30 Uhr