Demenzerkrankungen sind definiert durch den Abbau und Verlust kognitiver Funktionen und Alltagskompetenzen. Bei unserer Arbeit liegt der Schwerpunkt zunächst in der Diagnostik, so muss ein dementielles Syndrom auf Basis anderer, zum Teil gut behandelbarer, Erkrankungen ausgeschlossen werden.

 

Das Basisprogramm liegt weiterhin auf einer ausführlichen Eigen-, Fremd- und Familienanamnese, einer Medikamentenanamnese sowie einer neurologischen und psychiatrischen Untersuchung, die durch entsprechende neuropsychologische Testuntersuchungen vervollständigt wird. Weiterhin gehört dazu die Ableitung eines EEG’s, Gefäßuntersuchungen, sowie Blutuntersuchungen. Abhängig von den Ergebnissen leiten wir dann eine störungsspezifische Behandlung ein. 

 

 

Wir sind Partnerpraxis im Kölner Parkinsonnetzwerk und 

führen medizinische Videobeobachtung bei  Morbus Parkinson durch

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag zusätzlich: 14.00 bis 17.30 Uhr